Hinweise (anonym) senden

Wissen Sie etwas, das uns interessieren könnte?

Hinweise auf mögliche Dopingvergehen mögen klein scheinen, können aber für die Ermittlungsarbeit von grosser Bedeutung sein. Ihre Mitteilung könnte uns entscheidend helfen, den sauberen Sport zu schützen. Anonym oder nicht, Ihre Informationen werden in jedem Fall vertraulich behandelt.

Füllen Sie untenstehendes Formular aus, oder gerne können Sie auch direkt in die Ermittlungsabteilung anrufen: 031 550 21 27.

(1 Datei, max. 5 MB, .doc, .xls, .pdf, .txt, .html, .jpg, .gif, .zip)
Kontaktdaten
Kontaktangaben werden lediglich für allfällige Rückfragen benutzt. Möchten Sie lieber anonym bleiben? Kein Problem, dann lassen Sie die Felder einfach leer.

FAQ

Was bedeutet substantielle Unterstützung?

Falls Sie dem Welt-Anti-Doping-Programm und damit der Gerichtsbarkeit der Disziplinarkammer für Dopingfälle unterstellt sind, zum Beispiel als Athlet, hat Antidoping Schweiz die Möglichkeit bei substantieller Unterstützung, der Disziplinarkammer stark reduzierte Sanktionen zu beantragen. So kann diese auf unseren Antrag bis zu Dreiviertel einer Sperre auf Bewährung aussprechen, keine Busse verhängen und allfallende Kosten tief ansetzen.